Rangliste vom Kantonalen Wettfahren

  • von Lukas Möller
  • 18 Jun, 2017

Dies ist ein Untertitel für Ihren neuen Beitrag

Die Rangliste vom Kantonalen Wettfahren ist online, siehe https://www.rcrheinfelden.ch/ag-meisterschaft-2017
von Lukas Möller 13 Sep, 2017

Vergangenes Wochenende durfte der Rhein-Club Rheinfelden in Birsfelden beim Wasserfahrverein bei regnerischem Wetter das letzte Paarwettfahren der Saison auf dem Stausee absolvieren. Die Fahrstrecke forderte ein gutes technisches Geschick mit anspruchsvollen Hindernissen bei der Landungsanfahrt. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreichte der Rhein Club das beste Saisonergebnis mit dem hervorragenden 5.Vereinsrang.

In der Kategorie der Aktiven platzierte sich Reto Spinnler und Christian Herzog auf dem 18. Platz von 76. gestarteten Fahrpaaren. Weiter belegten Tobias Feldmann und Lukas Moser den 62.Rang.

Bei den Senioren konnte die Leistung des letzten Wettfahrens in Horburg wiederholt werden. Lukas Möller und Jörg Furler sicherten sich den 4.Kranzrang vor dem Fahrpaar Erich Lüscher und Bruno Negri mit dem 5.Kranzrang von 22 Fahrpaaren. Stefan Wartmann und Alain Erismann erreichten den 7. Rang, Markus Furler/Dave Schär den 14.Rang und rundeten die gute Leistung in der Kategorie der Senioren erfreulich ab.

In der Kategorie Junioren fuhren Kimi Michel und Robin Furler mit einer respektablen Leistung auf den 9. Rang.

Bei den Jungfahrern belegten Juri Pfäffli und Roland Keller den 17.Rang.


Zum Abschluss dieser Saison steht noch am 23.September das traditionelle Einzelfahren „Classics“ beim Fischer Club Basel an.

Rangliste siehe http://www.wasserfahren.ch/0_db/0_DATEN/ranglisten/Rangliste%20HP.pdf

von Lukas Möller 28 Aug, 2017

Beim Basler Kantonalen Paarwettfahren welches durch den Wasserfahrverein Horburg durchgeführt wurde, belegte der RCR von 23 gestarteten Vereinen den ordentlichen 7.Rang. Auf dem anspruchsvollen Parcour mit Start auf der Grossbasler Seite und der langen Zielstachelstrecke am Kleinbasler Ufer  bewältigten alle Fahrpaare das Rennen mit einer soliden Leistung und somit zwei Kranzrängen bei den Senioren.

Kategorie Aktive Reto Spinnler/Christian Herzog 17. Rang, Markus Furler/Robin Furler 53. und Tobias Feldmann/Lukas Moser den 58.Rang von 72 Paaren.

Senioren Lukas Möller/Jörg Furler 5. Kranzrang, Erich Lüscher/Bruno Negri 7.Kranzrang und Stefan Wartmann/Dave Schär den 12.Rang von 23 Paaren.

Die offizielle Rangliste findet ihr     http://www.wasserfahren.ch/0_db/0_DATEN/ranglisten/Gesamtrangliste%20Horburg%202017.pdf

Für diese Saison stehen noch das Paarwettfahren am 9./10.September in Birsfelden und das Einzelwettfahren beim Fischer Club Basel am 23. September auf dem Programm.

von Lukas Möller 10 Jul, 2017
Der Rhein Club Rheinfelden kehrt nach einem erfreulichen Wettkampf und einem siebten Vereinsrang vom nationalen Paarfahren aus Ryburg Möhlin zurück. Bei unterschiedlichen Windverhältnissen kämpften letztes Wochenende 26 Vereine und über 200 Fahrpaare auf dem Stausee oberhalb des Kraftwerkes Ryburg Schwörstadt um die begehrten Kranzränge. Der Rhein Club nahm den Wettkampf am Samstagnachmittag um 13.30 Uhr bei böigem Wind auf. Gesamthaft stellte der Verein sieben Fahrpaare (Erwachsene + Jugend) welche sich allesamt in der Rangliste klassierten.

In der Kategorie der Aktive platzierte sich Reto Spinnler und Christian Herzog auf dem guten 16. Platz und verpassten nur hauchdünn die Kranzauszeichnung von 87 gestarteten Fahrpaaren. Weiter belegten Tobias Feldmann und Lukas Moser den 72. Rang. Bei den Senioren platzierten sich Lukas Möller und Jörg Furler mit einer soliden Fahrt auf dem 2. Rang von insgesamt 17 gestarteten Fahrpaaren. Unsere weiteren Seniorenpaare Erich Lüscher und Bruno Negri lieferten mit dem 4. Rang (mit Kranzauszeichnung) ebenfalls eine beachtliche Leistung ab und sicherten damit den zweiten Kranzgewinn für den Rhein Club Rheinfelden, Markus Furler und Stefan Wartmann verpassten knapp mit dem 7.Rang die Kranzauszeichnung. Erfreulich und als Zeichen für die Zukunft stellte der Rhein Club bei den Kategorien Junioren und Jungfahrer zwei Fahrpaare. Mit Robin Furler und Kimi Michel belegten sie bei Junioren den 8.Rang von 12 Paaren und Juri Pfäffli mit Roland Keller bei den Jungfahrern den 16.Rang von 18 Startern.

Link zur Rangliste http://www.wasserfahren.ch/0_db/0_DATEN/ranglisten/Gesamtrangliste%20%202017%20%20WFV%20Ryburg.pdf

von Lukas Möller 28 Jun, 2017

Am letzten Juni- Wochenende lud der Rhein-Club zum jährlichen Fischessen. Bei bestem Wetter erschienen am Freitagabend die ersten Gäste bei uns auf dem Vereinsgelände. Die ersten Fische wurden um ca. 18:00 Uhr serviert. Wie immer bot der Rhein-Club seine bekannten ganzen Hechte sowie Zanderfilet an. Innert einer Stunde war das Festzelt bereits besetzt. Die Fischküche lief auf Hochtouren und dem einen oder anderen Gast dürfte aufgefallen sein, dass die Crew an Ihre Grenzen kam. Bei sonst bereits heissen Aussentemperaturen wurden in dieser Zeit bei den Fritteusen bis zu 50°C gemessen. Dies nagte schnell an der Substanz der Fischküchenmannschaft. Nichts desto trotz konnten die Gäste bis 22:00 Uhr die frittierten Fische geniessen. Derjenige welcher mehr gluscht auf anderes hatte wich auf den Grillstand aus. Ergänzt wurde das Kuchenbuffet mit feinen Glaces, welche dem Wetter entsprechend ebenfalls gut verkauft wurden.

Am Samstag war natürlich bedingt durch weitere Anlässe welche am selben Wochenende stattfanden weniger Betrieb. Jedoch konnte sich der Rhein-Club trotzdem über ein gut besetztes Festzelt freuen, welches am Abend sein Highlight fand, als das Duo RäbseGnom die Gäste zum Tanz aufbot.

Der Sonntag lief ebenfalls wie gewohnt sehr gut. Nebst den üblichen Stammgästen kamen auch Leute, die das erste Mal beim Rhein-Club zu Gast waren. Schlussendlich kam es soweit, dass am späten Nachmittag der letzte Hecht verkauft wurde. Genau zum Feierabend der Fischküche wurden auch die letzten Zanderportionen über den Ladentisch geschoben. Erschöpft und auch etwas stolz kann der Rhein-Club auf ein gelungenes Fischessen 2017 zurückblicken. Bereits heute freuen sich die Wasserfahrer auf das Wochenende vom 29. Juni bis 01. Juli 2018 um erneut zum Fischessen einzuladen. Wir möchten uns bei den zahlreichen Gästen und den freiwilligen Helfern welche uns an allen Ecken und Enden unterstützten bedanken. Ebenfalls danken wir unseren Nachbarn, welche geduldig den entstandenen Immissionen trotzten und Ihrerseits ebenfalls bei uns im Festzelt zu Gast waren.














von Lukas Möller 18 Jun, 2017
Die Rangliste vom Kantonalen Wettfahren ist online, siehe https://www.rcrheinfelden.ch/ag-meisterschaft-2017
von Lukas Möller 12 Jun, 2017

Der erste Aargauer Cup wel­ches durch den Nautischen Club Aarburg als Einzelwettfahren orga­ni­siert wur­de, fan­d bei fairen äusserlichen Bedingungen statt. Zum Saisonstart war der achte Rang von 22 Vereinen ein ordentliches Ergebnis. Es konnte für den Verein ein Kranzgewinn von sieben gestarteten Fahrern gewonnen werden.

Kategorie Aktive Reto Spinnler 30. Rang von 77 Fahrern. Senioren Lukas Möller 8. Kranzrang, Stefan Wartmann 10., Markus Furler 14., Alain Erismann 23. Und David Schär 29. Rang von 32. Veteranen Jörg Furler 18. und Bruno Negri 41. Rang von 50.

Die offizielle Rangliste findet ihr hier     http://www.wasserfahren.ch/ssss   

Als nächste Anlässe stehen beim Rhein-Club das kantonale Wettfahren am 17.Juni an, Zuschauer und "Konsumenten" sind recht herzlich willkommen und das alljährliche traditionelle Fischessen vom 23.-25.Juni. Unterhalb des alten Flusskraftwerkes serviert der RCR den Gästen Zanderfilet sowie ganze Hechte. Der RCR lädt hierzu wieder herzlich ein.

Share by: